Ade Aknenarben! Danke, Azelainsäure!

Aknenarben können sehr lästig sein. Die Behandlung von hartnäckigen roten Flecken und Narbengewebe nimmt einige Zeit in Anspruch - aber es ist möglich, die sichtbaren Folgen von Akne im Gesicht und am Körper deutlich zu reduzieren.

Die Vorteile für deine Haut:

✓ Lässt Pigmentflecken verblassen

✓ Bekämpft Unreinheiten

✓ Reduziert Pickelmale

✓ Beruhigt gerötete Haut



JETZT SHOPPEN

Was ist Azelainsäure?

Chemisch gehört Azelainsäure zu den Dicarbonsäuren (keine Sorge, das ist eine der guten Säuren).

Gewonnen wird Azelainsäure aus Getreide wie Gerste, Weizen und Roggen. Aus Gründen der Stabilität und Wirksamkeit werden für Hautpflegeprodukte meist synthetische Formen verwendet.

Azelainsäure unterstützt die Haut dabei, verstopfte Poren zu öffnen und verfeinert die Beschaffenheit der Haut. Sie ist reich an Antioxidantien und vermindert Hautempfindlichkeit und Unreinheiten. Sie hilft also, Pickelmale sichtbar zu reduzieren und den Hautton zu ebnen. Ein echter Multitasking-Inhaltsstoff, der bei diversen Hautproblemen wirksam ist.

Du kannst Azelainsäure problemlos in deine Pflegeroutine integrieren, zum Beispiel mit unserem 10% Azelaic Acid Booster oder dem Clear Skin Clearing Treatment.

Eignet sich Azelainsäure auch für trockene Haut?

Zahlreiche Studien belegen, dass Azelainsäure beim Reduzieren von Pigmentflecken einen bedeutenden Unterschied machen kann. Sie hilft, Pickelmale und andere Verfärbungen sichtbar zu vermindern. Darüber hinaus macht sie die Haut geschmeidiger und ebnet den Hautton. Sie ist für alle Hauttypen geeignet und lässt die Haut sogar weniger empfindlich werden.

Worin unterscheiden sich der 10% Azelaic Booster und das Clear Skin Clearing Treatement?

Unser Clear Daily Clearing Treatment mit Azelainsäure + BHA ist abgesehen von der Umverpackung und Positionierung innerhalb der Produktlinie von der Zusammensetzung her ähnlich wie unser 10% Azelaic Booster.

JETZT SHOPPEN

Mit welchen Produkten kann Azelainsäure kombiniert werden?

Du kannst den 10% Azelaic Acid Booster problemlos in jede Pflegeroutine integrieren. Verwende ihn ein- bis zweimal täglich nach dem Reinigen und Exfolieren. Du kannst ihn nach Belieben entweder direkt auf die Haut auftragen oder ihn mit deinem liebsten Serum oder deiner Nachtcreme vermischen. Wenn du magst, trage den Booster auf das gesamte Gesicht auf. Alternativ verwende ihn nur an den Stellen, an denen du z.B. Flecken oder Verfärbungen hast. Trage tagsüber im Anschluss immer eine Feuchtigkeitspflege mit einem LSF von mindestens 30 auf.

Es spricht nichts dagegen, ein AHA- oder BHA Exfoliant-Peeling zusätzlich zu einem Produkt mit Azelainsäure zu verwenden. Tatsächlich kann es sogar die perfekte Kombination sein, um verschiedene Hautprobleme anzugehen - angefangen bei Rötungen und einem unebenen Teint bis hin zu Zeichen der Hautalterung. *Disclaimer: Nicht jede Haut verträgt diese Kombination. Taste dich langsam heran und finde heraus, was für dich gut funktioniert!

Bewertungen

SEHR GUTE WIRKUNG

Martina

Hatte es als Probe bestellt und fand es super. Picke l die grad am kommen waren, konnte ich damit gut aufhalten und sie waren schon am nächsten Morgen kleiner. Ansonsten kommt mir meine Haut generell reiner und glatter vor. Habe mir danach gleich die große Tube gekauft. man braucht auch nur sehr wenig. Es lässt sich gut verteilen.


ICH LIEBE ES

Kiri

Ich liebe diesen Booster. Ich trage ihn immer abends nach einem Toner auf. Die Konsistenz ist leicht aber dennoch pflegend. Ich mag den Geruch sehr, irgendwie bisschen chemisch aber auch total angenehm. Die Haut ist am nächsten klar, strahlt und macht meine zu Pickelchen neigende Haut echt viel reiner. Will nicht mehr ohne sein.


MEGA!

Laura

Ich habe diesen Booster als Geschenk bei einer Bestellung gehabt und muss sagen, dieses Produkt hat mich bisher am meisten überzeugt! Ich habe aufgrund meiner Pigmentierung immer Pickelnarben. Durch den Booster sind sie etwas blasser geworden (habe ihn punktuell verwendet). Bei einem ganz schlimm entzündeten Pickel hat dieser Booster über Nacht geholfen. Nach einer Nacht war die Entzündung weg und nach drei Nächten war von diesem riesen Pickel nur noch eine kleine blasse Narbe übrig. Für gewöhnlich habe ich mit so einem Kaliber an die zwei Wochen zu kämpfen (auch weil ich drücke)